Minecraftserver.host-unlimited.de

Minecraftserver.host-unlimited.de
 
StartseiteIndexKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginVisionZockt YoutubexTheDarkifyHost-Unlimited.de

Austausch | 
 

 [0.30] Alte Minecraft Maps bearbeite/Importieren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
notepass
Steve
Steve


Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 31.12.12

BeitragThema: [0.30] Alte Minecraft Maps bearbeite/Importieren   Mi Jan 02, 2013 2:16 am

Hallo Leute,
Heute mal wieder ein Kleines Tutorial.
Einige von euch werden wohl noch alte 0.30 Maps Besitzen.
Diese Version hat von Mojangs Seite aus keinen Support mehr, dies Merk man unter anderem daran, dass der Vanilla-Multiplayerserver nicht mehr Funktioniert und sich keine Spielstände mehr Laden lassen (Jedenfalls ml mit Java 7, wies bei Version 6 aussieht kann ich nicht sagen)
Jedoch ist hier noch Lange nichts Verloren:

I. Spielstände Bearbeiten
Zum Bearbeiten von Spielständen der Version 0.30 Empfehle ich euch Omen (minecraftforum.net/topic/73-omen-v070-minecraft-map-editor/). Ich nutze selbst am liebsten die Version 0.60, auch wenn diese Veraltet ist.

Omen benötigt den Minecraft-Vanilla-Server um richtig zu Funktionieren, diesen könnt ihr euch hier Runterladen:
s3.amazonaws.com/MinecraftDownload/minecraft_classic_server.zip

Nachdem ihr dies Gemacht habt, startet ihr einmal den Server, so das eine Welt und die Konfigurationsdateien erstellt werden, danach kann der Server wieder beendet werden.

Nun könnt ihr Omen starten. In dieser Konfiguration kann Omen nur *.dat Maps öffnen (Diese werden vom Classic Server erstellt), um .mine Dateien öffnen zu können müsst ihr das ganze Speziell manipulieren (Dazu später mehr)

Speichern kann man jedoch sowohl im Format .mine als auch .dat

Omen an sich sieht aus wie ein Malprogramm, jedoch kann man zwichen den Blöcken wechseln. Mit dem Mausrad kann man die Schicht wechseln, in welcher man Arbeitet.

Es gibt einige Werkzeuge. Das ganze ist villeicht nicht so Komplex wie McEdit, aber es reicht alle mal.

Tipp: .mine Dateien öffnen
Um .mine Dateien zu öffnen, müsst ihr euch zuerst die Minecraft.jar und den Minecraft-Ordner der Version 0.30 Herunterladen. Dies geht am einfachsten über den WOM-Client (worldofminecraft.com/client/WoMClient-2.0.8.zip). Dieser wird die Dateien Automatisch herunterladen und in den lib-Ordner kopieren. Aus diesem kopiert ihr dann die Minecraft.jar und den Ordner Minecraft in das selbe Verzeichnis wie Omen.jar
Nun müsst ihr noch die Minecraft.jar in Minecraft-Server.jar umbennen. Wichtig ist, dass im selben ordner auch Server_Level.dat liegt, da omen ansonsten Abstürzt!
Ab Jetzt könnt ihr auch .mine Dateien mit Omen Bearbeiten Wink


II. 0.30 Karten in eure Normale Minecraft Welt Importieren
Das ist eigentlich ganz Einfach... Die Aktuelle Version von McEdit kann mit .mine und .dat Dateien umgehen. Einfach wie ein Model importieren, fertig.
Die Classic-Karten haben ca. 4Mil. Blöcke, daher dauert das Abspeichern und Impotieren je nach Hardware nur ca 1-2min


III. Minecraft Classic Server
Da der von Mojang gestellte Classic-Server nicht mehr Funktioniert, müsst ihr einen Custom Server nutzen. Hierbei würde ich euch McForge empfehlen, er ist der Nachfolger von Mclawl welcher wiederrum der Nachfolger von McZall ist. Dieser war zu Damaligen Zeiten eigentlich der Beste Custom-Server den es gab. Es gibt jede Menge Befehle, darunter auch viele um Größere Blockabschnitte zu Verändern (ähnlich wie Worldedit nur ein Bissn Primitiver). Es können auch verschiedene Ränge vergeben werden, welche die Unzähligen Kommandos ausführen können. Auch mit an Bord ist eine Steuerung wieviele Blöcke von einer person eines Bestimmten Ranges mit den Weltbearbeitungstools gleichzeitig verändert werden dürfen. Eine solche Config ist dem Programm Bereits beigelegt.
Verändern und Steuern lässt sich alles bequem über eine GUI, der nachtteil: Das Programm ist nicht direkt in Java geschrieben, daher läfut es nur unter Windows, jedoch kann man es mit Speziellen Programmen auch irgendwie unter Linux zum Laufen bringen...

Dieser Server Speichert seine Level im .lvl-Format. Diese sind nichtmehr mit Omen oder dem Normalen Classic-Mode Kompatiebel! (Ich habs versucht -> Null Lang pointer Execption...)



Das wars wieder mal soweit für dieses Tutorial. Hoffe wie immer, dass ich euch helfen konnte
-Note
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
[0.30] Alte Minecraft Maps bearbeite/Importieren
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "Meine" alte Blechbahn
» Alte Straßenbahn in Mannheim.
» Link: Alte Triebwagen
» Link: "alte" Maschinen
» Rundgang durch eine alte Stadt... Prag

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Minecraftserver.host-unlimited.de :: Offside :: Minecraft Allgemein-
Gehe zu: